Schnellschachturnier

Hier die Hauptseite des Luruper Schnellschachturniers

Schon Jahre zuvor dachte ich als  Lurups Schach-Pressewart darüber nach, mal ein eigenes offenes Turnier “auf die Beine zu stellen” ! Ziel war natürlich, zum einen den SV Lurup nicht nur im Regionalen Bereich, sondern auch außerhalb Hamburgs etwas bekannter zu machen, zum anderen galt es, etwas für die Mitglieder zu tun und möglichst neue zu bekommen. Vorbild waren Turniere der Nachbarvereine, wie die des SV Eidelstedt. Ende 2004 wurde schon mal das Schachprogramm für Turniere “Swiss-Chess” angeschafft. Im Frühjahr 2005 beschloss man dann auf der Spartenversammlung, das “1.Luruper Schnell-Schach-Turnier” ins Leben zu rufen. Das Turnier sollte nach Schweizer System ausgetragen werden und 9 Runden á 15 Min Schnellschachpartien beinhalten. Es sollte künftig jeweils vor den Herbstferien stattfinden. Als Termin für das 1.Turnier wurde Samstag, der 24.September 2005 festgelegt. (Dass an diesem Tage ausgerechnet der HSV ein Heimspiel gegen die Bayern haben sollte, war im Frühjahr leider noch nicht bekannt !). Als Spielort einigte man sich schließlich auf den Festsaal im SVL-Clubheim. Obwohl am Ende lediglich 32 Teilnehmer (bei max. 64 geplanten) teilnahmen, war das “1.Luruper Schnellschachturnier” ein großer Erfolg und wurde deshalb fortgeführt ! Georg “Schorsch” Pawel (im März 2006)